1. Mai – leider schon vorbei

Galerie

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Tolles Fest im Falken-Garten! Danke an alle, die geholfen haben und alle die da waren! Ab heute sind die Handwerker im Turm, damit wir unseren Garten spätestens zum IFM-Camp wieder genießen können. Freundschaft!    

Der 1. Mai im Falkenturm

header_Facebook_VA

Nach den traditionellen 1. Mai Demonstrationen öffnet der Falkenturmgarten ab 14.00 Uhr wieder seine Pforten! Wie jedes Jahr mit Kaffee und Kuchen, kalten Getränken, es wird gegrillt und ab 17 Uhr wird Live-Musik von „Land in Sicht“ geboten. Von 14:00 bis 17:00 Uhr gibt es auch Kinderschminken und viele Spielmöglichkeiten. Kommt rum, habt Spaß!

Veröffentlicht unter Kinder

Nazis vom III.Weg und ihr „antikapitalistischer“ Aktionstag

Morgen, am 9.April, versammeln sich die konformistischen Rebellen vom III.Weg in mehreren süddeutschen Städten zu „antikapitalistischen“ Kundgebungen und Demonstrationen und fordern bei diesen einen „deutschen Sozialismus“. Sie „kritisieren“ am Kapitalismus, dass er „völkerfeindlich“ ist und treten für eine „heimatverbundene und gerechte Alternative“ ein. Dass der Sozialismus, den wir erkämpfen wollen – also ein freier Verein freier Individuen – niemals deutsch oder heimatverbunden sein kann, steht fest. Einem „Antikapitalismus“, der sich affirmativ zu Nation, Heimat und Volk stellt, stellen wir uns in den Weg.

Folglich rufen wir euch dazu auf, die Nazis an folgenden Orten in ihren Absichten zu stören:

München um 11.00 Uhr Bahnhofsplatz / Ecke Schützenstraße
Deggendorf um 12.30 Uhr am Oberen Stadtplatz
Nürnberg um 12.30 Uhr Jakobsplatz
Pfaffenhofen um 13.45 Uhr am Hauptplatz (vor Agentur für Arbeit)
Ingolstadt um 16.00 Uhr an der Parkstraße

(Infos sind der Homepage des III.Weg entnommen).

Für weitere Infos zu und Kritik des völkischen Antikapitalismus, wie ihn beispielsweise der III.Weg pflegt, empfehlen wir euch:
http://lirabelle.blogsport.eu/…/kritik-des-voelkischen-ant…/

Nazi-Sticker am Falkenturm…

12910589_882418035213964_751502105_n 12919222_882414178547683_687062264_n
Am Samstag entdeckte ein Genosse diese Sticker an der Tür unseres Falkenturms. Am gleichen Tag gab es einen Infostand der AfD am Weißen Turm. Dieser Infostand wurde dankenswerterweise von Antifaschist*innen gestört. Außerdem wurden am Samstag in der Nürnberger Innenstadt Flyer von Pegida verteilt. Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn das nicht mit den Stickern an unserem Turm zusammenhinge. Wir werten das als einen Einschüchterungsversuch der Nazis von Pegida und AfD Nürnberg, dem wir uns selbstredend nicht beugen werden.
Wir rufen deshalb weiterhin dazu auf, sich Nazis in den Weg zu stellen, ihre Veranstaltungen nicht unkommentiert zu lassen und sich gleichzeitig mit der Wurzel rassistischer, antisemitischer und antikommunistischer Ideologie auseinanderzusetzen und diese zu bekämpfen!
Veröffentlicht unter Kinder

Falken Sommer-Zeltlager 30.07. bis 05.08.2016

Logo_Homepage_NürnbergLiebe Freundinnen und Freunde,
liebe Genossinnen und Genossen,

im Jahr 2016 findet das Zeltlager des „Internationalen Falcon Movement“ in Reinwarzhofen statt. Hier findet ihr unsere Anmeldung, wenn ihr Lust habt mitzufahren meldet euch schnell an! So ein internationales Zeltlager mit ca. 3000 Menschen ist ein großer organisatorischer Aufwand, darum brauchen wir eure Anmeldungen bis spätestens 29. März. Eine Nachmeldung ist diesmal leider nicht möglich!

Wenn ihr Lust habt beim Camp mitzuhelfen, dann könnt ihr euch bei uns im Büro melden oder auf die Seite des Bundesbüros schauen.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen (per Post, Fax 0911455171 oder Scan via Mail an buero@falken-Nuernberg.de) und eure Fragen!

https://www.ifm-camp-2016.org//

FREUNDSCHAFT!

Veröffentlicht unter Kinder

Bericht zum Vortrag Religionskritik, Islamismus und antimuslimischer Rassismus

10419034_355718754601082_6125831200011903206_n

Trotz der spontanen Raumverschiebung haben sich am Donnerstag Abend doch über 20 interessierte junge Menschen zum Vortrag und zur gemeinsamen Diskussion zu diesem aktuellen Thema eingefunden. Nabil Hourani, der Politikwissenschaften in Erlangen studiert hat, teilte sein Vortrag in drei Abschnitte. Im ersten Teil gab er ein paar Fakten zum Islam, seiner Entstehung, den Strömungen und der Verbreitung. Ein Teilnehmer meinte im Nachhinein dazu, dass er sich an das Fernsehformat „Mit offenen Karten“ von Arte erinnert gefühlt hat. Weiterlesen

Der Falkenturm ist vorübergehend geschrumpft :( – aber es gibt gute Neuigkeiten :)

Aus brandschutztechnischen Gründen können die oberen Stockwerke des Falkenturms ab sofort für die Kinder- und Jugendarbeit nicht mehr genutzt werden.

Gestern haben sich mehrere Brandschutzexperten unseren Turm angeschaut und das Ergebnis war fatal. Der oberste Raum und unser Thekenraum sind für den Brandfall nicht gut genug gerüstet. Leider geht es dabei nicht um fehlende Feuerlöscher oder Feuermelder, sondern um bauliche Probleme. Die Fenster sind einfach zu klein, um Menschen im Fall eines Brandes über Leitern retten zu können. Ähnliche Probleme gab es ja schon 2013 im Nachbarturm der Stadtschülerinnenvertretung. Aktuell ist auch noch der Turm der DGB-Jugend betroffen.

Weiterlesen

VORSICHT — RAUMÄNDERUNG: Vortrag und Diskussion: Religionskritik, Islamismus und antimuslimischer Rassismus morgen im Falkenbüro!

Bitte beachtet die Raumänderung. Der Vortrag kann morgen leider nicht im Turm stattfinden. Neue Adresse ist das Falkenbüro im „Blauer Salon“, Karl-Bröger-Str. 9, 5.Stock. Das ist vom Turm zu Fuß gut zu erreichen und man kann sogar mit dem Aufzug hoch fahren.

Wir freuen uns trotzdem über reges Interesse:)

veranstaltungsflyer

WinterWüstenTage 2016 der Falken Nürnberg im Otto-Felix-Kanitz-Haus

OKH_ansicht „Wir woll’n zusammen leben und nicht im Schließfach, das’n Wohnklo hat“
Aufbruch: Es ist Abend in der Stadt

Mindestens einmal im Jahr fahren wir, die Nürnberger Falken – und auch viele, die noch keine Falken sind – auf Wüstentage. Gerade sind wir von den letzten Wüstentagen ins alltägliche Leben zurückgekehrt… aber was sind eigentlich diese Wüstentage? Weiterlesen