Der Sommer wird kommen…

Wasser, Wat und Widerstand! Falken Zeltlager 2021 auf der Insel Föhr vom 7. bis 22. August 2021

Wie jeden Sommer fahren wir Falken auch 2021 auf unser Sommercamp. Diesmal geht’s auf die  Nordseeinsel Föhr an einen Zeltplatz mit Strand, Dünen und Meer. Zwei Wochen lang leben wir dort in Zelten zusammen, bauen, spielen und planschen, diskutieren und sprechen über Dinge, die uns beschäftigen, kochen gemeinsam, toben uns mal so richtig aus und haben eine schöne Zeit… komm doch mit!

Jede* und Jeder der schon mal über eine politische Fragemit jemanden gesprochen hat oder bei so einem Gespräch zugehört hat, kennt diese Aussage: „ Immer seid ihr Linken gegen etwas, könnt ihr nicht auch mal für etwas sein?“ – und wie wir das können! Im Zeltlager reden wir nicht nur darüber, sondern machen es auch. Wir sind für eine Welt in der es jedem Menschen gut gehen kann, in der niemand arm sein muss und niemand Angst haben muss vor Gewalt und Ausgrenzung. Diese Welt bauen wir uns im Zeltlager selbst auf. Sie ist der Beweis, dass es möglich ist. Die Regeln bestimmen wir alle zusammen und wenn jemand in der Gruppe ungerecht behandelt wird, versuchen wir gemeinsam eine gute Lösung zu finden.

Zukunftsorientiertwollen wir uns dieses Zeltlager mit den dringenden Themen unserer Zeit beschäftigen. ‚Von Black Life Matters‘, über den Klimanotstand und die schlimmen Zustände, die Menschen auf der Flucht ertragen müssen bis hin zur Wohnungsnot und zum Feminismus. Es gibt weltweit so viele „Baustellen“ an denen wir Verbesserungen erkämpfen können und wir sind damit nicht allein. Es gibt zu allen von diesen Themen schon Bewegungen mit coolen Menschen von denen wir lernen können, mit denen wir solidarisch sein können und mit denen wir bauen können an unserer besseren Welt.

Passenderweise heißt der Zeltplatz auf den wir fahren auch „unsere Welt“. Es ist ein Falkenzeltplatz. Wir können hier Kraft tanken für alle Herausforderungen, die auf uns warten und uns ausruhen von allem Stress (auch vom blöden Corona). Es wird ein extra Mädchenzelt geben und tolles Programm für Grundschulkinder und Jugendliche bis 17 Jahren. Und am Ende werden wir merken: „Gegen etwas sein“ ist nicht unbedingt was Schlechtes. Denn wenn man etwas Blödes abschafft, schafft man Platz für etwas Besseres. Deswegen ist unser Zeltlagermotto auch: Wasser, Watt und Widerstand.Und wer nicht weiß was ein Watt ist oder noch niemals auf einem gelaufen ist, muss erst recht mitfahren. Wir und die Wattwürmer freuen uns auf euch.

Kontaktdaten:
Gleißbühlstr. 7
90402 Nürnberg
Telefon: 0911/443709
Für sämtliche Nachfragen stehen wir gerne zur Verfügung und beraten auch über Zuschussmöglichkeiten.

Was kostet’s:
Für Mitglieder kostet’s 280 Euro, Für Nichtmitglieder 340 Euro. Geschwisterrabatt von 30% möglich. Darin enthalten sind Hin- und Rückfahrt, Verpflegung und Unterkunft auf dem Zeltlager in Mehrpersonenschlafzelten, nach Alter aber nicht nach Geschlecht getrennt. Wir können auch BuT Gutscheine einsetzen.

Hier findet ihr die Ausschreibung zum ausdrucken:

Ausschreibung_Zela 2021 Föhr

Kommt mit…

Liebe Freundinnen und Freunde,
Du hast Lust raus zu kommen und etwas über die Geschichte der Fränkischen Schweiz zu erfahren? Du bist Falk*in oder interessierst dich für uns? Dann komm am Samstag, den 10.10.2020 nach Pegnitz um mit uns ca. 15 km nach Pottenstein zu wandern. Dort wird uns erzählt, was KZ-Häftlinge mit den Toristenattraktionen Teufelshöhle und Schöngrundsee zu tun haben. Den Abend wollen wir gemeinsam mit Essen und Lagerfeuer ausklingen lassen. Dein Alter ist egal, solange du dir zutraust die Strecke zu wandern.

Wir fahren gemeinsam in Nürnberg los.

Anmeldung bis Donnerstag, 08.10.2020 an buero@falken-nuernberg.de

Kommt mit uns ins Räuberlager!

Wir laden alle Räuberinnen und Räuber ein mit uns ein Wochenende im Räuberlager zu verbringen. ALLE ab 6 Jahre können mit uns vom 15.-17. November 2019 zur Kinderfreizeit nach Aura a.d. Saale fahren.

Wir werden uns ein Räuberlager bauen und uns mit den Themen Solidarität, Gerechtigkeit und Armut beschäftigen.

Wie können wir heute den Reichen nehmen und den Armen geben?

Natürlich wird es auch Lagerfeuer und Stockbrot geben.

Hier findet ihr den Flyer mit weiteren Infos:
Flyer Kinderfreizeit_11.2019

Meldet euch schnell an!

Freundschaft! Eure Falken

Veröffentlicht unter Kinder

Feier zum Weltkindertag am 24.09.2017 – Schaut an unserem Stand vorbei!

Was motiviert die Nürnberger Falken am Weltkindertag dabei zu sein, ihn mitzugestalten?

Der Weltkindertag hat für uns Falken eine lange Tradition, eine von Falken geprägte Tradition. Bereits 1953 fand zum ersten Mal in Nürnberg der „Tag des Kindes“ statt.

Diesen haben die Nürnberger Falken in Kooperation mit dem Nürnberger Tiergarten ins Leben gerufen. Ziel war es Kindern einen schönen und aufregenden Tag zu ermöglichen.
An diesem Tag nahmen 25.000 kleine und große Besucher*innen teil.

In dieser Form fand der „Tag des Kindes“ über 25 Jahre statt. Seit Ende der 1980er Jahre richtet die Stadt Nürnberg den Weltkindertag aus.

Und so ist es für uns nicht nur eine historisch gewachsene Motivation, sondern, auch eine politische und pädagogische.

In unserer Pädagogik lehnen wir u.a. Ausgrenzung, Rassismus und Diskriminierung ab. Und stehen für ein gleichberechtigtes und demokratisches Miteinander. Die Kinderrechte sind also elementarer Bestandteil in unserer „Arbeit“ mit Kindern.

In diesem, wie auch in den letzten beiden Jahren, werden wir die Kinderdemo ausrichten und möchten zuvor mit den Kindern an unserem Stand „erarbeiten“, was ihre Wünsche und Forderungen an die Gesellschaft und die Politik sind – und wo sie sich mehr „Gehör“ wünschen.

Kurzum, am Weltkindertag geht es bei uns um das Recht auf eine eigene Meinung, sich zu informieren, mitzuteilen, gehört zu werden und sich versammeln zu können.

Kommt zahlreich um 14:30h (Treffpunkt an der Hauptbühne) zu unserer bunten, kreativen und lauten Kinder-Demo!

Kinder haben Rechte!

Veröffentlicht unter Kinder

Unsere Zeltlagerausschreibung, die gibt es hier!

Wie jeden Sommer fahren wir Falken auch 2017
wieder auf unser Sommercamp.
Diesmal geht’s nach Schwangau, wo ein herrlicher
Zeltplatz am Fuße des Tegelbergs und in der Nähe
vom Forggensee und der kalten Pölat (Fluss gleich
neben dem Zeltplatz) uns erwarten. Zwei Wochen
lang leben wir dort in Zelten zusammen, bauen uns
Flöße, basteln, kochen gemeinsam und haben eine
schöne Zeit… komm doch mit!

Ausschreibung Zela

Veröffentlicht unter Kinder

Wenn Arbeit so geil ist, warum hasst Ihr dann alle den Montag?

Am 1. Mai gibt es überall zahlreiche politische Aktionen, wir sind auch dieses Jahr wieder beim Jugendbündnis des DGB dabei, welches sich thematisch mit den Rahmenbedingungen von Arbeit und Ausbildung beschäftigt hat und die derzeitigen Verhältnisse kritisiert.

  • Wir fordern eine Ausbildungsvergütung, die zu einem guten und selbstbestimmten Leben reicht!
  • 30-Stunden-Woche bei vollem Lohn- und Personalausgleich
  • Einen Mindestlohn ohne Ausnahmen
  • die Gleichstellung von Mann und Frau, AUCH auf dem Lohnzettel

Der Jungendblock trifft sich am 1. Mai 17 um 9:45h am Aufseßplatz! Kommt zu den Falkenfahnen!

Im Anschluss findet wie in jedem Jahr unser Turm-Fest statt und das Kasperle ist natürlich auch wieder dabei!

1 Mai Falkenturm

Veröffentlicht unter Kinder

Unsere Zeltlagerausschreibung – die gibt es hier!

Wie jeden Sommer fahren wir Falken auch 2017
wieder auf unser Sommercamp.
Diesmal geht’s nach Schwangau, wo ein herrlicher
Zeltplatz am Fuße des Tegelbergs und in der Nähe
vom Forggensee und der kalten Pölat (Fluss gleich
neben dem Zeltplatz) uns erwarten. Zwei Wochen
lang leben wir dort in Zelten zusammen, bauen uns
Flöße, basteln, kochen gemeinsam und haben eine
schöne Zeit… komm doch mit!

Ausschreibung Zela

Veröffentlicht unter Kinder