Wir in Nürnberg

Wir Nürnberger Falken verstehen uns als eine offene Gruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich mit verschiedenen linken und emanzipatorischen Inhalten auseinandersetzt.

Wir sind unzufrieden mit den Verhältnissen und wollen diese gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen erst zum Tanzen zwingen und anschließend zum Einsturz bringen!

Wir haben keinen Bock auGesprächskreisf Deutschtümelei und Nationalismus, auf den sexistischen und rassistischen Normalzustand, auf antisemitische Verschwörungstheorie und kapitalistische Verwertung!

Deshalb machen wir Action beim Frauenkampftag am 8. März, beteiligen uns an Refugee Protesten und vernetzen uns mit in Nürnberg lebenden Geflüchteten und organisieren Gedenkstättenfahrten. Einmal im Jahr leben wir bei den Wüstentagen als eine große WG zusammen im Otto-Felix-Kanitz-Haus und befassen uns dabei mit Themen, die uns interessieren.

Mach doch einfach mit!