Lebe deinen Traum!

P1040916

Wir warten nicht auf eine bessere Welt, sondern wollen in unserem Zusammenleben jetzt schon zeigen, was eine sozialistische Gesellschaft ausmacht.

Für uns sind alle Menschen gleich viel wert – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, Religion, Hautfarbe oder anderen Eigenschaften.

Bei uns haben alle das Recht, mitzuentscheiden. Bei unseren Konferenzen, in unseren Gruppen und Zeltlagern probieren wir aus, wie Demokratie funktioniert. Die Mehrheit nimmt Rücksicht auf Minderheiten, die Beschlüsse werden gemeinsam verwirklicht.

Verantwortung haben bei uns nicht nur die Erwachsenen. Auch die jüngsten können schon Aufgaben übernehmen und unsere Gruppen mitgestalten.

Unsere Stärke: die Solidarität!

Wir wissen, dass wir nur gemeinsam etwas erreichen können. Deshalb halten wir zusammen und setzen uns füreinander ein.

Gemeinsames Leben und Lernen von Jungen und Mädchen hat bei uns eine lange Tradition. Das gilt auch nachts – seit den ersten Falkenlagern vor 75 Jahren gibt es bei uns Gemeinschaftszelte.

Wir treten dafür ein, dass Sexualität nicht zum Tabu erklärt und unterdrückt wird. Freundschaft, Liebe und Sex sind für Kinder und Jugendliche wichtige Erfahrungen.

Bei unseren Fahrten und Lagern soll möglich sein, was die Beteiligten wirklich wollen – aber kein bisschen mehr.